Berlin TO GO

Festivalkünstler zu Gast im MOCTA bei der Langen Nacht der Museen

 

WP_20160827_19_33_32_ProWP_20160827_19_41_58_ProWP_20160827_22_45_28_Pro

JA, WER MACHT DENN SOOO WAS?

Intervention von Elfie Kriester und JPG zum 8-jährigen Bestehen des MOCTA

Sie kommt im Malerkittel daher,

verführt uns mit politkritischen Statements –

aufgeladene Phrasen, die wach rütteln.

MACHT sooo was?

WP_20160827_18_04_09_Pro

Sie vereint Kunst, Musik, Theater, … ,

kombiniert was DADA und FLUXUS verband –

irritierender Nonsens, der in Material und Werktitel erblüht.

WER macht denn sooo was?

Sie arbeitet weltweit mit ihrer Andersartigkeit,

stellt trashigen Müll zur Schau –

wie hier im eigenen Museum.

JA, wer macht denn sooo was?

Unsere ADLER A.F. – und das seit über 40 Jahren!


http://www.neurotitan.de/Galerie/Archiv/2016/160827_trashartdeluxe.html


 

Advertisements

Besatzungsmacht mit Folgen

Alles hat ein Ende, nur Penelopes Kartoffeln haben zwei:

ein leckeres und ein beängstigend gefährliches!

Ausstellung Macht_Foto von Simone Groß.JPG

GEFÄHRLICH – Auf der Straße politisierte jeden Tag eine friedliche Demo während Penelope Richardson ihre schweren „Considering Power“-Kartoffeln abbaute und sich dadurch angreifbar machte.

Ihr Erfahrungsbericht findet sich hier: http://peneloperichardson.com/gallery-view/considering-power-performance/

LECKER – Zu Tisch riefen die Besucher nach der letzten #02-Macht-Ausstellung und verführten Bayerische Gaumen mit gebruzzelten Kunstkartoffeln, wie hier in einem Foto von Daya Sieber.

Kartoffeln danach_ Foto von Daya Sieber