Lebendige Partizipation

Anfang Oktober stellen 20 Künstler auf unserer #part03 Partizipations-Ausstellung aus, deren Arbeiten entweder ästhetisch partizipieren oder den Besucher zur Teilhabe auffordern.

Zur Vernissage mit Happening laden wir am Freitag, 7. Oktober um 18 Uhr in das Haus MUCCA ein (Eintritt für Nicht-Künstler und -Studierende: 5 Euro).

In Kürze veröffentlichen wir an dieser Stelle das Abendprogramm. Ein Einblick sei heute schon vorab gewährt auf Regine Staudenmeyer-Türcks „Konspirative Versammlung“:

003

Sieben Bälger von Regine Staudenmeyer-Türck haben sich hier zu einem konspirativen Zirkel zusammengefunden. Sie sind aus demselben Stoff und haben sich um dieselbe Mitte versammelt. Ihre Antennen, Augen und Ohren spähen nach allen Richtungen.

Der Jazzmusiker Jean-Marie Aubert aus Belfort (Piano, Saxophon, Stimme) hat den sieben Bälgern seine Stimme(n) geliehen und lässt sie zusammen raunen, diskutieren, ein Machtwort versuchen, hohnlachen, lamentieren, streiten…
Kurz: lebendig werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s