Ti über ihre aktuellen Arbeiten: Prisma 1-10 / 2016

„Vom Vierecksdenken zum Dreiecksempfinden.“

 

ti_1   ti_2

Abb. 1: Ti, Prisma #7, 2016, Fotogramm auf PE Papier
Abb. 2: Ti, Prisma # 8, 2016, Fotogramm auf PE Papier

Entstanden sind diese Aufnahmen im August/September 2016 in der Dunkelkammer meines kleinen Labors in Frankreich. Nach der Auseinandersetzung mit den rechteckigen Formen in meinen Bildern RAUM A und RAUM B folgte nun die Arbeit mit dem Dreieck.

[Anm. d. Veranstalter: s. Festival-Kat. mit Abb. von Tis Arbeiten RAUM A und RAUM B u. Künstler-Interview]

Ich versuchte mittels der Formen meine Empfindungen auszudrücken, wenn ich die momentane Situationen der Flüchtlinge in Deutschland, bzw. in ganz Europa an mich heranlasse.

So entstanden Bilder mit viel Dynamik und vielen Richtungen, dann aber wieder mit durchaus sehr klaren Grenzen. Auf der einen Seite vermischt sich alles zu einem undurchsichtigem Feld, auf der anderen Seite entstehen dadurch auch wieder neue ungeahnte Flächen. Es gibt keinen Stillstand. Es gibt (noch) keine Lösung. Ein leichtes, berührendes Chaos hat sich gebildet.

Gleichzeitig haben diese Bilder für mich auch eine zweite Dimension, die bestenfalls über das menschliche Denken hinausläuft und zum Spüren einlädt, ganz unabhängig von meiner Interpretation und dem Thema der Ausstellung. Es wird vermutet, dass das tiefe Betrachten von Formen eine Verbindung zu unserem ursprünglichen Selbst hervorrufen kann. Diesem Phänomen bin ich auf der Spur und möchte die Besucher ebenfalls dazu einladen sich ihrem ganz eigenen Dreiecksempfinden zu öffnen.

Ich benutzte für diese Serie nur gefundenes Material (bis auf die Entwicklungschemie). Die abgelichteten Dreiecke stammen aus alten Arbeiten von mir, die ich zerschnitt.

Das Fotopapier (haltbar bis Oktober 2001) stammt aus einer Laborrettungsaktion einer Realschule in Halstenbek bei Hamburg.

Die Originalgrösse der Prints beträgt 8 cm x 12 cm.

Diese wurden reproduziert und speziell für den Austellungsraum MUCCA gross geprintet.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s