De Schaug O! Ein pol.-lit. Frauenkabarett auf Wahltour in 2017

Ein Beitrag von Lilly3,50 (sprich: LillyDrei’fuff’zig) und Elfie Kriester

januar_programm_poster

Das politisch-literarische Frauenkabarett von zwei nicht mehr ganz jungen und bärbeißigen Frauen aus München bezieht laut Stellung zur aktuellen Politik und zum (Frauen-)Leben überhaupt. Sie arbeiten seit gut einem Jahr als GoschArt und Lilly3,50 zusammen und parallel auf der Bühne und loten die Grenzen des Genres aus (Performance, SpokenArt, DADA, Interaktive Elemente, etc…). Im Wahljahr 2017 starten sie mit monatlich wechselndem Programmen

im Januar lautet der Titel:

Kehr ein! Kehr aus! Kehr um!

und dem Ziel eine monatliche Reihe zu etablieren, zu der auch Künstlerfreunde eingeladen werden. De Schaug O! setzt sich dafür ein, mehr politische Frauenperspektiven auf die Bühnen zu bringen undgesungen wird dort garantiert nicht – wenn aber, garantiert falsch und so, dass es unter die Haut geht bei Themen wie Rechtstendenzen, Einschränkung der persönlichen Freiheit, Fremden- Frauen- und sonstige Feindlich- und Ungerechtigkeiten, Altern, politische Partizipation, die neue Familie, Digitale Demenz, Generation Fake, etc…

Kontakt: zweizeilerin@gmail.com

Advertisements